Die Krimi-
Homepage
Home Steckbrief Kurzkrimis E-Books Auszeichnungen Aktuelles Kripo Links

 


Der aktuell erfolgreichste schreibende Kriminalbeamte Deutschlands ist sicher NORBERT HORST. Er ist seit 1974 Polizeibeamter und arbeitet derzeit im Polizeipräsidium Bielefeld. Für seinen ersten Kriminalroman “Leichensache” erhielt er 2004 der Friedrich-Glauser-Preis, für sein zweites Werk “Todesmuster” den Deutschen Krimi Preis 2006. Sein neuestes Buch ist der Krimi “Mädchen-Ware”.


 


Noch ein krimischreibender Kriminalbeamter: REINER M. SOWA, der “Erfinder des Bestatter-Krimis”. Bereits vier Bücher rund um den Totengräber Ulrich Schwarz sind erschienen.        Auch SOWA, Jahrgang 1959, stellt sich auf seiner eigenen Homepage vor; ein Klick oben auf seinen Namen genügt, um sich dort weiter zu informieren.
 

Das Syndikat, die so genannte “Ehrenwerte Gesellschaft”der Krimischreiber/-innen in Deutschland, der Schweiz und Östereich. Die Vereinigung der deutschsprachigen Krimi-Autoren und Autorinnen hatt mittlerweile über 600 Mitglieder.

 

 

BDK steht für Bund Deutscher Kriminalbeamter. Es ist die Berufsvertretung der deutschen Kriminalbeamten und -beamtinnen.. Auf der Homepage ist natürlich viel “interner Kram” zu lesen. Aber vielleicht findet sich auch für Nicht-Polizisten die eine oder andere interessante Information.

 

 

Hier gehts zur Website Polizei.de. Von dort kann man praktisch alle Polizeibehörden Deutschlands anwählen. Aber Achtung: bei der Polizei Nordrhein-Westfalen werden sie aber nach dem Wort “Kripo” oder “Kriminalbeamter” vergeblich suchen.

 

 

 

Amazon.de stellt hier -ständig aktualisiert-  lesenswerte Kriminalromane vor. Durch einen Klick auf den Titel landen Sie bei Amazon und können sich über das jeweils vorgestellte Buch und den Autor informieren.

 

 

 

Haftungsausschluss / Disclaimer

1. Der Autor übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

2. Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten, die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

3. Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!  Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

Zurück